Damit das Rezept gelingt, müssen Sie die Zutaten sorgfältig abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zutaten:
5 g Trockenhefe oder 15 g frische
30 g Zucker
1 EL. gestrichener Teelöffel Salz
80 g Eiweiß
130 g Milch
300 g T45-Mehl
30 g kalte Butter

Vorbereitung :

Milch und Hefe in die Schüssel geben. 3 Minuten/37°C/Stufe 2 erhitzen.

Zucker, Eiweiß, Mehl und Salz hinzufügen und dann 7 Minuten/im Kolbenmodus programmieren.

Geben Sie die gewürfelte Butter durch das Loch im Deckel hinzu.

Den Teig gehen lassen (ca. 1 Stunde).

Den Teig ausstanzen und in 4 gleich schwere Stücke teilen (der Teig ist klebrig, das ist normal, einfach die Hände leicht bemehlen, um ihn in Form zu bringen).

Legen Sie sie in eine gebutterte Kuchenform. Nochmals gehen lassen.

Mit Milch anbraten und 22 Minuten im auf 170 °C vorgeheizten Ofen garen.

Auf einem Gitter abkühlen lassen.

TIPP
Für ein weniger Brioche-Brot geben Sie 65 g Milch und 65 g Wasser hinzu.