Hier ist das Rezept für Thermomix-Wrap oder Tortilla-Teig, köstliche Pfannkuchen, die einfach zuzubereiten sind und nach Ihren Wünschen garniert werden können.

Zutaten:
350 g Mehl
50 g feiner Grieß
240 g Wasser
3 Esslöffel Öl
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz

Vorbereitung:
Geben Sie das Wasser in die Thermomix-Schüssel und stellen Sie es dann 2 Minuten lang auf 37° auf Stufe 1 ein.

Geben Sie Grieß, Mehl, Backpulver, Salz und Olivenöl zum Inhalt des Thermomix und lassen Sie ihn 8 Minuten lang auf der Maiskolben-Funktion laufen.

Nehmen Sie Ihren Teig aus dem Thermomix, formen Sie ihn zu einer Kugel und lassen Sie ihn dann 30 Minuten ruhen.

Teilen Sie den Teig in 6 bis 8 kleine Kugeln und rollen Sie jede Kugel dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn aus.

Erhitzen Sie eine Pfanne und braten Sie die Pfannkuchen auf jeder Seite einige Sekunden lang.