Hier ist das Rezept für Thermomix-Kekse im Twix-Stil, köstliche Shortbread-Kekse mit zartem Karamell und Milchschokolade, einfach und unkompliziert zuzubereiten.

Zutaten :

Für das Mürbeteiggebäck:
100 g Butter,
2 EL Milch,
2 EL Zucker,
50 g Puderzucker,
1 Eigelb,
200 g Mehl

Für die Füllung:
gesalzener Butterkaramell,
200 g Vollmilchschokolade,
4 Esslöffel Crème fraîche

Zubereitung:
Butter und Zucker in die Schüssel geben und 10 Sekunden auf Stufe 3 verrühren.

Milch, Öl, Vanilleextrakt und Ei hinzufügen und 20 Sekunden lang auf Stufe 3 verrühren.

Fügen Sie das Mehl hinzu und vermischen Sie es dann 2 Minuten lang auf Maismehlbasis.

Nehmen Sie den Teig heraus, wickeln Sie ihn ein und legen Sie ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Rollen Sie den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus und schneiden Sie dann mit einem runden Ausstecher Kekse aus.

Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10 bis 15 Minuten bei 180 °C backen.

Herausnehmen und abkühlen lassen.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit das Karamell mit gesalzener Butter zu (Rezept hier) und lassen Sie es abkühlen.

Geben Sie dann 1 bis 2 Teelöffel in die Mitte jedes Kekses und bilden Sie einen Kreis.

In den Kühlschrank stellen, bis das Karamell fest wird.

Geben Sie die Schokolade in die Schüssel und zerkleinern Sie sie 7 Sekunden lang auf Stufe 7.

Die Sahne dazugeben und 4 Minuten bei 50° auf Stufe 2 kochen lassen.

Anschließend 1 bis 2 Teelöffel geschmolzene Schokolade auf das Karamell geben.

Stellen Sie die Kekse vor dem Verzehr etwa 30 Minuten lang in den Kühlschrank.