Kokosflan mit gesüßter Kondensmilch im Thermomix. Hier ist ein köstliches Dessertrezept: Kokosnussflan mit gesüßter Kondensmilch. Ein einfaches und leicht zuzubereitendes Rezept mit einem Thermomix.

Zutaten (6 Portionen): 

– 1 kleine Dose gesüßte Kondensmilch, 397 g
– 1 Portion teilentrahmte Milch. Füllen Sie die Dose mit gesüßter Kondensmilch

um die Portion zu bekommen

– 3 Eier
– 125 Gramm Kokosnuss
– Flüssiges Karamell

Vorbereitung: 

Gießen Sie die Kondensmilch in die Schüssel. Füllen Sie dann die Kondensmilchdose mit normaler Milch, um sie gut zu verdünnen, und sammeln Sie den Rest der Kondensmilch am Boden der Dose.

Gießen Sie die Milch in die Schüssel. Fügen Sie die 3 ganzen Eier und die Kokosnuss hinzu.

25 Sekunden Stufe 7 verrühren

Gießen Sie das flüssige Karamell in einzelne Auflaufförmchen (wählen Sie sie tief genug, da die Kokosnusskruste ziemlich dick wird).

Die Flan-Mischung zu 3/4 der Auflaufform hinzufügen.

Rühren Sie die Mischung gut um, bevor Sie sie einzeln in jede Auflaufform gießen.

Geben Sie 500 g Wasser in die Schüssel und stellen Sie die Auflaufförmchen in die große Varoma-Schüssel, die mit Aluminiumfolie und dem transparenten Boden bedeckt ist.

Die Flans im Varoma 20 Minuten, Stufe 1, Varoma garen.

Die Flans haben zwar an Volumen gewonnen, nehmen aber nach dem Erkalten wieder ihre ursprüngliche Größe an.

Abkühlen lassen und 1 Stunde im Kühlschrank lagern.

Oder backen Sie dieses Rezept einfach in einer Kuchenform im Ofen für 40 Minuten bei 180 °C.