Karamellquadrat mit Thermomix, ein köstlicher Karamell- und Schokoladenkuchen für Ihr Dessert oder Ihren Snack.

Zutaten : (Für 8 Personen)
Für den Boden:
150 g Mehl
120 g Butter
50 g brauner Zucker
50 g Kokosnuss

Für das Karamell:
200 g brauner Zucker
22 cl Vollmilch
240 g Butter
16 cl Wasser
12 cl Ahornsirup

Für die Schokolade:
200 g dunkle Schokolade
1 TL Kokosöl

Zubereitung:
Vorbereitung des Bodens:
Heizen Sie zunächst Ihren Backofen auf 180° vor und bedecken Sie eine quadratische Form mit Backpapier.
Geben Sie dann die Butter in Stücken in die Schüssel Ihres Thermomixes und programmieren Sie sie für 2 Minuten – 50° – Geschwindigkeitsstufe 2.
Geben Sie dann das Mehl, den braunen Zucker und die Kokosnuss hinzu und verrühren Sie sie 12 Sekunden lang auf Geschwindigkeitsstufe 3.
Gießen Sie Ihren Teig in die Form Dann in den Ofen geben und 12 Minuten garen.

Zubereitung des Karamells:
Geben Sie alle Karamellzutaten in die Schüssel Ihres Thermomixes und programmieren Sie sie dann für 20 Minuten – 90° – Stufe 4.
Gießen Sie sie dann auf den aus dem Ofen genommenen Boden und stellen Sie sie zurück in den Ofen, um sie 15 Minuten lang zu garen Minuten
Am Ende des Garvorgangs die Form herausnehmen und eine Weile abkühlen lassen.

Zubereitung der Schokoladenglasur:
Zuerst die Schüssel waschen und trocknen.
Geben Sie Ihre Schokoladenstücke hinein und vermischen Sie sie 8 Sekunden lang auf Stufe 8.
Geben Sie dann das Kokosöl darüber und programmieren Sie es für 2 Minuten – 50° – Stufe 2.
Dann gießen Sie es auf die Karamellschicht und stellen Sie es in den Kühlschrank. .
Zum Schluss schneiden Sie Ihren Kuchen mit einem heißen Messer in quadratische Scheiben … genießen Sie Ihr Essen mit dem Karamell-Quadrat-Rezept mit dem Thermomix.