Weicher Schokoladenkuchen im Bounty-Stil. Ich biete Ihnen ein köstliches Kuchenrezept, Bounty-Kuchen mit Kokosnuss und Schokolade. Ein einfaches und leicht zuzubereitendes Rezept mit einem Thermomix.
Zutaten :
Für den Teig
245 g Kekse
35 g Kokosraspeln
25 g Kakao
150 g Butter
Für den Überzug
200 g Vollmilchschokolade
100 ml flüssige Sahne
Für die Füllung
120 g Kokosraspeln
260 g gezuckerte Kondensmilch
250 g Mascarpone
-Zubereitung:
Geben Sie die Kekse in die Schüssel und zerkleinern Sie sie 7 Sekunden lang auf Stufe 7.
Butter, Kakao und Kokosraspeln hinzufügen und 2 Minuten lang bei 37 °C auf Stufe 3 backen.
In eine Form füllen, gut verpacken und in eine Schüssel geben Cooler Ort.
Geben Sie die Kokosraspeln in die Schüssel und stellen Sie sie dann 2 Sekunden lang auf Turbogeschwindigkeit ein.
Die Kondensmilch dazugeben und 20 Sekunden lang auf Stufe 3 verrühren.
Dann die Mascarpone dazugeben und 30 Sekunden lang auf Geschwindigkeitsstufe 3 verrühren.
Die Kokosnussmasse auf den Tortenboden gießen und kühl stellen.
Die Schüssel waschen und trocknen, dann die Schokolade hinzufügen und 7 Sekunden lang auf Geschwindigkeitsstufe 9 zerkleinern.
Die Sahne hinzufügen und dann 4 Minuten lang bei 50 °C auf Geschwindigkeitsstufe 2 backen.
Die Tarte mit geschmolzener Schokolade bedecken und glatt streichen, dann in den Kühlschrank stellen, bis sie gefroren ist Schokolade.