Hier ist ein köstliches kleines Thermomix-Rezept, das ganz einfach zuzubereiten ist: mit Nutella gefüllte Mandises wie bei McDonald’s, aber viel besser (natürlich ^^) und auch günstiger (0,39 € statt 2,35 € pro Stück!)

Zutaten:
Mandisenteig:
100 Gramm Butter
2 Eier
100 Gramm Puderzucker
1 Naturjoghurt
1 Prise Salz
250 Gramm Mehl
100 Gramm Milch
0,5 Päckchen Backpulver
0,5 Teelöffel Vanilleextrakt
150 Gramm Schokoladenstückchen

Zubereitung:
Gefrorenes Nutella
Geben Sie 12 Teelöffel Nutella in 12 Eiswürfelformen.
Für 2 Stunden und 30 Minuten im Gefrierschrank aufbewahren.

Mandise-Teig
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

100 Gramm Butter in eine Schüssel geben.

Die Butter in der Mikrowelle schmelzen und auf Zimmertemperatur kommen lassen.

Geben Sie 2 Eier und 100 Gramm Puderzucker in den Thermomix. 2 Min./Stufe 4 mischen.

Die geschmolzene Butter hinzufügen.

20 Sek./Stufe 4 verrühren.

Geben Sie 1 Naturjoghurt, 1 Prise Salz, 250 Gramm Mehl, 100 Gramm teilentrahmte Milch, ½ Päckchen Backpulver und ½ Teelöffel Vanilleextrakt in den Thermomix. 40 Sek./Stufe 4 mixen. Anschließend mit dem Spatel den Schüsselrand abkratzen.

150 Gramm Schokoladenstückchen in den Thermomix geben und 10 Sekunden//Stufe 3 mixen.

Füllen Sie Ihre Muffinformen zu 3/4 mit dem Teig.

In die Mitte jeder Vertiefung eine Portion gefrorenes Nutella geben und mit dem restlichen Teig bedecken.

Für 20 Minuten bei 180 °C in den Ofen geben. Überwachen Sie den Garvorgang sorgfältig.

Vor dem Entformen abkühlen lassen.