Heute biete ich Ihnen ein Rissois-Rezept an. Das sind kleine Donuts, weich, salzig, ein Rezept aus der portugiesischen Küche, einfach und leicht mit dem Thermomix zuzubereiten.

Zutaten (20 Portionen)
Der Teig:
250 g Mehl
, 250 g Wasser,
30 g weiche Butter,
5 g Olivenöl
, 1 Prise Salz,
1/2 Würfel Hühnerbrühe, je nach Geschmack optional

Semmelbrösel
1 geschlagenes Ei
Semmelbrösel, Thermomix

Vorbereitung:

Den Teig
abwiegen, das Mehl abwiegen und aufbewahren
. Wasser, Butter, Olivenöl und Salz (und nach Wunsch auch den Würfel) in die Schüssel geben und 5 Min./100 °C/Stufe 1 programmieren

Das Mehl auf einmal dazugeben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren

Den zu kleinen Kugeln geformten Teig aus der Schüssel nehmen, einige Sekunden abkühlen lassen und auf einer Arbeitsfläche mit etwas Mehl eine Kugel formen.

Kleine Portionen nehmen und mit einem Nudelholz dünn ausstreichen, dann in eine Wende-/Ravioliform geben, mit der Füllung garnieren und verschließen.

Für die Füllung gibt es einfaches Hähnchenhackfleisch mit Tomatensauce (nicht flüssig), mit Knoblauch, Petersilie und Pfeffer gebräuntes Rinderhackfleisch, Gemüse….

Die Panade
in das geschlagene Ei und dann in die Semmelbrösel tauchen und entweder sofort braten oder zum späteren Braten einfrieren