Garnelen-Tajine mit Thermomix. Ich biete Ihnen ein köstliches Garnelen-Tajine-Rezept an, das mit dem Thermomix einfach und unkompliziert zuzubereiten ist.

Hier ist ein neues Rezept, das unsere liebe Sophie auf ihrer kulinarischen Weltreise begleitet. Alle Termine der Nationalfeiertage und alle ihre Weltrezepte finden Sie auf ihrem hübschen Blog „La tendesse en Cuisine“.

Rezept für Thermomix TM31 , Thermomix TM5 und Thermomix TM6

Zutaten:
200 ggeschälte Garnelen
, 1 Zwiebel
, 1,5 cm frischer Ingwer,
3 Knoblauchzehen,
1 EL Kurkuma, grobes
Salz und Pfeffer,
1/2 grüner Pfeffer,
2 Traubentomaten, 1
Zitrone,
15 Zweige Schnittlauch,
Zitronenthymian
, 20 cl Ultra Crème fraîche hell

Zubereitung
Die geschälte Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer in die Schüssel geben und zweimal pulsieren.

Kratzen Sie die Seiten mit dem Spatel ab. 1 Tomate, eine halbe Paprika und die Petersilie in die Schüssel geben und 4 Sekunden lang zerkleinern – Stufe 5. Die Crème fraîche, den Saft einer halben Zitrone, die restlichen Gewürze und 70 g lauwarmes Wasser in die Schüssel geben und 10 Sekunden lang verrühren , Rückwärtsfahrt, Geschwindigkeit 1.

Die Garnelen in die Schüssel geben, 20 Sekunden lang mixen, umgekehrte Richtung, Geschwindigkeit 2.

Anschließend 1 Stunde marinieren lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Die Tomate und die restliche Zitrone halbieren.

Nach der Marinade die Garnelen abtropfen lassen und aufbewahren.

Fischbrühe, Salz und Pfeffer in die Schüssel geben; Das Gemüse in den Varoma geben und den Varoma einsetzen, 15 Minuten garen, Varoma, umgekehrte Richtung, Geschwindigkeit 1.

Wenn die Glocke klingelt, geben Sie die Garnelen in die Schüssel und programmieren Sie sie 15 Minuten lang, Varoma, umgekehrte Richtung, Geschwindigkeit 1.

Heiß servieren.