Entdecken Sie das Rezept für Fleischbällchen mit Kartoffeln und Tomatensauce, ein Rezept voller Aromen, appetitlich und preiswert, das alle Geschmacksnerven erfreuen wird. Sie werden die einladende Präsentation und den außergewöhnlichen Geschmack dieses Menüs lieben.

Sie bestehen aus vielen Zutaten, die sich wunderbar zu einem wirklich herzhaften Gericht kombinieren lassen. Entdecken Sie das Rezept! Probieren Sie es aus und sagen Sie mir, ob es Ihnen gefallen hat!

Um das Rezept für Fleischbällchen mit Kartoffeln und Tomatensauce erfolgreich zuzubereiten, müssen Sie die Zutaten sorgfältig abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zubereitung: 45 Minuten
Kochen: ca. 1 Stunde

Zutaten:

Kartoffeln:

– 50 g geriebener Cheddar-Käse
– 5 gleich große Kartoffeln
– Pfeffer
– 4 g Salz
– 30 ml Milch
– Minze

Fleischklößchen:

– 500 g Hackfleisch
– 60 g Mehl
– ​​30 ml Sonnenblumenöl
– 2 Eier
– Thymian
– 150 g Weißkohl
– 1 Zwiebel
– Paprika
– 8 g Salz
– Schwarzer Pfeffer
– 2 Knoblauchzehen
– Gehackte Petersilie
– Kreuzkümmel

Tomatensauce:

– 60 g Tomatenmark
– 300 ml Wasser
– 100 g geriebener Cheddar (zum Abschluss)

Zubereitung für Fleischbällchen mit Kartoffeln und Tomatensauce

Kartoffeln sorgfältig waschen. Geben Sie sie in einen mit kaltem Salzwasser gefüllten Topf. Kochen Sie sie, bis sie weich sind.

Die Knoblauchzehen schälen und reiben. Die Zwiebel schälen und fein hacken, ebenso den Weißkohl. Die drei Zutaten mit dem Fleisch und Mehl vermischen. Gewürze, Kräuter, Öl, Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit den Händen kneten, um die Zubereitung homogen zu machen. Dann die Eier hinzufügen und erneut verrühren. Formen Sie Fleischbällchen mit einer länglichen Form und einer ähnlichen Größe wie die Kartoffeln.

Das Backblech einölen und die Fleischbällchen darauf legen. Hohlen Sie sie in der Mitte aus, damit Sie sie später füllen können. Warten Sie, bis die Knollen etwas abgekühlt sind, bevor Sie sie schälen. Mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und mit Milch, Cheddar, Salz, Pfeffer und Minze vermischen. Mit den Händen Kartoffelkroketten formen (so viele wie die Fleischbällchen). Legen Sie sie darauf und drücken Sie sie mit der Hand leicht an.

Zum Schluss bereiten Sie die Tomatensauce vor. Das Wasser aufkochen und das Tomatenmark hinzufügen. Gut vermischen und die Fleischbällchen mit dieser Mischung bedecken. Jeweils mit geriebenem Cheddar bestreuen. Im Ofen bei 220 Grad eine halbe Stunde backen. Fertig sind Fleischbällchen mit Kartoffeln und Tomatensauce.