Mit diesem Gänseleber-Soufflé-Rezept kommen Sie von Anfang an voll auf Ihre Kosten! Eine sehr einfache Zubereitung für ein weiches und schmackhaftes Ergebnis. Dank unseres Schritt-für-Schritt-Rezepts werden diese hausgemachten Soufflés keine Geheimnisse mehr für Sie bergen.

Rezept für Foie Gras-Soufflés  :

Zutaten :

  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 16 cl Milch
  • 100g Block-Foie Gras
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mischung aus 4 Gewürzen (Pfeffer, Ingwer, Muskatnuss und Nelken)
Vorbereitung  :

Die Butter in einem Topf schmelzen. Dann das Mehl auf einmal dazugeben und mit einem Schneebesen verrühren.

Die Milch nach und nach dazugeben und gut verrühren, bis eine schöne, glatte Creme entsteht. Vom Herd nehmen und Salz, Pfeffer und etwas 4-Gewürze-Mischung hinzufügen.

2 Eigelb hinzufügen und gut verrühren.

Den Stopfleberblock in grobe Stücke schneiden und zur Mischung geben. Gut mischen. Es sollten noch ein paar Stücke unvermischte Gänseleberpastete übrig bleiben.

Die beiden Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter die Masse rühren, ohne sie zu zerdrücken. Alles in gebutterte Auflaufförmchen füllen.

15 Minuten bei 200 °C kochen. Lassen Sie die Backofentür am Ende des Garvorgangs noch 5 Minuten geöffnet, damit die Soufflés nicht zu schnell zerfallen.

Und schon sind Ihre Gänseleber-Soufflés fertig!