Heute biete ich euch eine andere Version der Tortilla an, die wir normalerweise zu Hause zubereiten, dieses Mal habe ich Zucchini hinzugefügt und es hat uns, meinem Mann und mir, sehr gut geschmeckt. Ich denke, dass es im Sommer oft auf unserem Tisch stehen wird, besonders am Wochenende.

Zutaten :

– 4 Kartoffeln (3 große)
– 2 Zucchini (1 große)
– 4-5 Eier
– 50 ml flüssige Sahne
– geriebener Käse
– Salz und schwarzer Pfeffer
– Kreuzkümmel, Paprika
– 1 EL gehackte Petersilie
– Olivenöl

Zubereitung einer Kartoffel-Zucchini-Tortilla

1. Beginnen Sie damit, das Gemüse zu schälen, abzuspülen und in große Stücke zu schneiden (Sie können die Zucchini in dünne Scheiben schneiden).

2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln, Zucchini und Gewürze (Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprika) hinzufügen.

3. Überprüfen Sie den Garzustand mit einer Messerklinge, fügen Sie die Petersilie hinzu und mischen Sie vorsichtig.

4. Schlagen Sie die Eier in eine große Schüssel, geben Sie die flüssige Sahne und den geriebenen Käse hinzu und schlagen Sie alles gut durch.

5. Gießen Sie das Gemüse in einen Behälter und gießen Sie die Eier über das Gemüse. Geben Sie die Mischung zurück in die Pfanne und lassen Sie sie kochen.

6. Drehen Sie das Omelett auf einen flachen Teller und erhitzen Sie es erneut bei mittlerer Hitze, bis das Omelett gar ist.

7. Heiß servieren.