Probieren Sie dieses schnelle und einfache Zucchini-Schinken-Lasagne-Rezept! Dies ist ein originelles, aber kostengünstiges Präparat, das sicherlich jeder zu schätzen wissen wird. Denken Sie in dieser Zucchini-Saison darüber nach, sie auf unterschiedliche Weise zuzubereiten! Dieses Rezept ist sowohl köstlich als auch leicht.

Es ist perfekt für die ganze Familie, aber auch für Ihre Gäste. Beim Mittag- oder Abendessen verschwindet Ihr Zucchini-Lasagne-Gericht schnell vom Tisch. Sein exquisiter Geschmack und seine cremige Konsistenz sorgen für einen wahren Genuss für die Geschmacksknospen. Scrollen Sie nach unten, um die Zutatenliste und die Zubereitungsmethode zu sehen!

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Personen

Zutaten:
200 g frische Eierlasagne,
2 Zucchini,
80 g gekochter Schinken,
80 g geriebener Parmesan,
2 Mozzarella
, 1 Prise Salz, Pfeffer,
1 Spritzer natives Olivenöl extra

Für die Béchamelsauce:
500 g Milch
50 g Butter
50 g Mehl
1 Prise Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung Lasagne mit Zucchini und Schinken

Wie macht man Zucchini-Schinken-Lasagne?

Um die Zucchini-Schinken-Lasagne zuzubereiten, beginnen Sie mit der Béchamelsauce.

Dies dauert 5 Minuten. Die Milch separat erhitzen.

Butter und Mehl in einen Topf geben und die Hitze auf niedrige Stufe stellen. Rühren Sie die Butter-Mehl-Mischung um. Wenn die Butter vollständig geschmolzen ist, die Milch hinzufügen.

Erhöhen Sie die Hitze etwas und rühren Sie weiter, bis die Béchamelsauce fest wird. Mit Salz und einer Prise Pfeffer und Muskatnuss würzen. Wenn die Soße eindickt, schalten Sie die Hitze aus. Die Béchamelsauce in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken.

Zucchini waschen und trocknen. Entfernen Sie die Enden und schneiden Sie sie dann mit einer Mandoline oder einem Kartoffelschäler in sehr dünne Scheiben. Legen Sie sie auf einen Teller und bestreuen Sie sie mit etwas Salz und Pfeffer.

Nehmen Sie einen kleinen Topf. Befeuchten Sie den Boden mit einem Schuss nativem Olivenöl extra.

Bedecken Sie den Boden mit Lasagne und belegen Sie ihn mit Zucchinischeiben. Den gehackten Mozzarella darauf verteilen, dann die Béchamelsauce und eine Prise geriebenen Käse dazugeben.

Mit einer weiteren Schicht Lasagne bedecken und den Vorgang zweimal wiederholen. Für die letzte Schicht den Kochschinken hinzufügen. Mit der letzten Schicht Lasagne bedecken und die restliche Béchamelsauce einfüllen. Mit geriebenem Käse bestreuen.

Die Zucchini-Schinken-Lasagne im auf 190° vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen und servieren.