Wenn die Temperaturen kühler werden, möchten wir gute, wohlige Gerichte kochen und diese mit unserer Familie genießen. Nun, dieser Tomaten-Hähnchen-Reis-Auflauf ist schnell zubereitet und voller Geschmack.

Und da alle Zutaten in den gleichen Topf kommen, muss weniger Geschirr gespült werden! Also ohne weitere Umschweife, hier erfahren Sie, wie Sie dieses köstliche Abendessen zubereiten, das jedem schmecken wird:

Deshalb hier einige Erklärungen:

Damit das Rezept gelingt, müssen Sie die Zutaten sorgfältig abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

ZUTATEN (6 Portionen):

1 Esslöffel Olivenöl
6 Hähnchenschenkel, Haut und Knochen
1 Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 1/3 Tasse weißer Reis, ungekocht, aber abgespült
1 rote Paprika, entkernt und gehackt
1/3 Tasse sonnengetrocknete Tomaten in Öl, gehackt (optional, verleiht aber Geschmack)
1 bis 2 Teelöffel Salz oder mehr, nach Geschmack
1 14,5-Unzen-Dose zerdrückte Tomaten mit Saft
1 3/4 Tassen Hühnerbrühe
1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
1/2 Teelöffel Pfeffer oder mehr, nach Geschmack
1/ 4 Tassen frisches Basilikum, gehackt und mehr, zum Servieren

Zubereitung eines Hähnchen-Tomaten-Reis-Auflaufs

SCHRITT 1
Heizen Sie den Ofen auf 400 °F vor, während Sie das Rezept vorbereiten.

SCHRITT 2
Erhitzen Sie das Öl in einem breiten, tiefen Topf. Die Hähnchenschenkel mit der Hautseite nach unten dazugeben. 3 bis 4 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten. Drehen Sie die Hähnchenschenkel mit einer Zange um und braten Sie sie, bis die andere Seite goldbraun ist. Übertragen Sie das Fleisch auf einen warmen Teller.

SCHRITT 3
Braten Sie den Knoblauch in der Pfanne etwa 30 Sekunden lang an, bis er duftet. Dann die Zwiebel und die rote Paprika hinzufügen. Etwa 3 Minuten kochen lassen oder bis die Zwiebel durchsichtig ist. Getrocknete Tomaten, Reis, zerkleinerte Tomaten und Hühnerbrühe unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Basilikum würzen. Zum Kochen bringen und den Reis kochen lassen, damit er die Aromen aufnimmt.

SCHRITT 4
Legen Sie die Hähnchenschenkel wieder mit der Haut nach oben auf den Reis in die Pfanne. Zum Kochen bringen, dann das Hähnchen mit der Tomatensauce bestreichen. Mit Folie abdecken und in den Ofen geben. Etwa 40 Minuten kochen lassen oder bis der Reis reichlich Flüssigkeit aufgenommen hat und das Hähnchen gar ist. Fügen Sie 1/4 Tasse Wasser hinzu, wenn der Reis nicht ausreichend gekocht ist und keine Flüssigkeit mehr zum Aufsaugen vorhanden ist.

SCHRITT 5
Entfernen Sie die Folie und stellen Sie den Ofen auf Grillen bei mittlerer Hitze ein. Weitere 8 bis 10 Minuten kochen, bis das Hähnchen knusprig und goldbraun ist.

SCHRITT 6
Mit Salz würzen, mit frischem Basilikum bestreuen und servieren. Genießen!