Entdecken Sie diese Express-Variante dieses großartigen Klassikers; Lachsdecke. Ein köstliches, beruhigendes Rezept für diese lange Winterzeit. Zögern Sie nicht, es auszuprobieren?

Damit das Rezept gelingt, müssen Sie die Zutaten sorgfältig abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zutaten :

50 cl Gemüsebrühe
500 g hautloses und entbeintes Lachssteak (Sie können eine andere Fischsorte wählen)
100 g geschnittene Champignons, vorzugsweise Bio-Dose
200 g geschnittene Karotten, vorzugsweise Bio-Dose
10 cl dicke Crème fraîche
50 g Butter
20 g Mehl
1 Eigelb
Saft einer halben Zitrone
salzen und pfeffern,
ein paar Zweige gehackte Petersilie zum Dekorieren

Zubereitung von Express-Lachs-Blanquette

Den Lachs in große Würfel schneiden

In einer Auflaufform die Brühe zum Kochen bringen
, die Hitze reduzieren und den Lachs 5 bei schwacher Hitze in die Brühe geben.
Nach 5 Minuten die Lachsstücke herausnehmen und beiseite stellen.
In einer Schüssel das Eigelb mit der Sahne verrühren.

Buchen.
In einem Topf die Hitze auf mittlere Stufe stellen, wenn es schaumig wird, das Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen gut verrühren.

Sobald es pastös wird, die Brühe nach und nach dazugießen, dabei jedes Mal gut umrühren, um Klümpchen zu vermeiden.

Sobald die gewünschte Konsistenz erreicht ist, die Eigelb-Sahne-Mischung nach und nach hinzufügen, einige Minuten bei schwacher Hitze weiterrühren, salzen und pfeffern.

Karotten und Pilze abtropfen lassen

Zitronensaft, Lachs, Pilze und Karotten dazugeben und bei sehr schwacher Hitze bis zum Servieren warm lassen.

Mit etwas gehackter Petersilie bestreuen

Mit Reis oder Nudeln servieren. Genießen Sie Ihr Essen?