Möchten Sie schnell und lecker eine schöne gebratene Garnele zu Ihrem Reis oder Ihren Nudeln? Du hast das richtige Rezept gefunden

Damit das Rezept gelingt, müssen Sie die Zutaten sorgfältig abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zutaten:

30 ml Sojasauce
500 g geschälte und entdarmte rohe Garnelen
50 g Honig
2 Zweige Frühlingszwiebeln
ein paar Petersilienblätter
1 EL gehackter Knoblauch
1 EL gehackter frischer Ingwer
2 Teelöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung von gebratenen Garnelen mit Knoblauch und Honig

Bereiten Sie eine Marinade vor: Mischen Sie in einer Schüssel Honig, Sojasauce, Knoblauch, Pfeffer und Ingwer.

Bei Bedarf Salz hinzufügen.

Gut mischen.

Die Garnelen in einen Gefrierbeutel geben und die Marinade hinzufügen.

verschließen und schütteln, um alles gut zu vermischen

Wenn Sie Zeit haben, lassen Sie die Garnelen ein bis zwei Stunden im Kühlschrank marinieren, andernfalls überspringen Sie den nächsten Schritt

Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze.
Fügen Sie die Garnelen mit ihrer Marinade hinzu

Die Garnelen 5 Minuten in der Pfanne anbraten, dabei ab und zu wenden

Petersilie hacken und Frühlingszwiebel schneiden.

Fügen Sie sie am Ende des Garvorgangs hinzu

Heiß oder warm servieren, genießen Sie Ihre Mahlzeit