Sie haben Hühnchen und wissen nicht, wie Sie es würzen sollen?

Hier ist eine einfache Möglichkeit, es leicht zu würzen und zu all Ihren anderen Gerichten zu begleiten

Möchten Sie den Valentinstag lieber zu Hause verbringen? Das ist gut !

Zutaten :

Hähnchenbrust (hier habe ich 200 g Hähnchenbrust genommen).
– eine Mischung aus Pfeffer und Gewürzen (hier verwende ich die Pfeffermischung von Ducros: schwarzer Pfeffer, Kardamom, Koriander und grüner Pfeffer).
– ein goldener Kub .
– Knoblauch.

Zubereitung  einer einfachen Hähnchenmarinade

– Beginnen Sie damit, Ihr Huhn in Würfel zu schneiden.

– Fügen Sie nach Belieben Pfeffer hinzu (bei der hier verwendeten Mischung werden Sie einen leichten Zitronenduft wahrnehmen).

– Knoblauchzehen in der gewünschten Menge hacken und gut mit dem Hähnchen vermischen.

– Nehmen Sie einen Würfel Kub Or (d. h. einen halben Riegel), zerbröseln Sie ihn und mischen Sie ihn gut.

– Mindestens 20 Minuten im Kühlschrank lagern, damit die Aromen vom Huhn aufgenommen werden können.

– In einer geölten Pfanne die Hähnchenteile anbraten.

Wenn Sie bereits ein herzhaftes Gericht essen, reichen die Hühnchenstücke so wie sie sind.

Wenn Sie etwas Soße wünschen, fügen Sie am Ende des Garvorgangs mit Wasser verdünnte Hühnerbrühe hinzu.

Reduzieren lassen, bis die Sauce entsteht (je nachdem, ob Sie salzig essen oder nicht, können Sie den Kub Or vergessen und das Huhn nur mit der Hühnerbrühe salzen).

Genieße dein Essen!