Ich biete Ihnen diese perfekte Kombination aus Seeteufel, Speck und Thymianbutter. Zögern Sie nicht, es zu probieren, es ist die perfekte Mahlzeit für besondere Anlässe oder einfach, um sich selbst etwas Gutes zu tun

Die Zutaten:
1 Seeteufelschwanz mit einem Gewicht von 1 kg ohne Haut
12 dünne Scheiben guter Räucherspeck
ein paar Zweige Thymian, von den Blättern befreit
100 g weiche Butter
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Küchengarn

Zubereitung von gebratenem Seeteufel mit Speck und Thymianbutter

Bereiten Sie die Thymianbutter vor: Geben Sie Butter und Thymian in eine Salatschüssel und verrühren Sie alles gut zu einer Creme. Salz und Pfeffer.

Die Butter in Frischhaltefolie geben, eine Rolle formen und kühl stellen

Das Fleisch des Seeteufels der Länge nach halbieren und die Mittelgräte entfernen. Die beiden Stücke mit Olivenöl beträufeln, mit Thymian, Salz und Pfeffer bestreuen. 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen

Den Backofen auf 210° vorheizen

Nehmen Sie die Butterrolle heraus und schneiden Sie sie in Scheiben

Den Seeteufel herausnehmen, aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen.

Den Schwanz mit den beiden Filets zusammensetzen, indem man die Thymianbutterscheiben in die Mitte legt

Mit Speckscheiben belegen und festbinden, in eine Auflaufform legen und 20 Minuten backen, dabei regelmäßig begießen

Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen und
zum Servieren in Scheiben schneiden.

Mit gedünstetem Gemüse oder einem guten hausgemachten Püree servieren. Genießen Sie Ihr Essen?