Kaninchenauflauf  Ein Gericht, das das Haus parfümiert, bevor es die Geschmacksknospen verführt … Ein Genuss! einfach und schnell zu Hause zubereiten.

Für 5 Personen
Zubereitung : 35 Min.
Kochen : 55 Min

Zutaten :

– 15 halbe Kaninchenrücken
– 2 Zwiebeln
– 3 Knoblauchzehen
– 6 Zweige glatte Petersilie
– 6 Esslöffel Niçoise-Oliven
– 2 in Salz eingelegte Menton-Zitronen –
1 Bio-Zitrone
– 3 Esslöffel Olivenöl mit Menton-Zitrone
– 6 Kardamomkapseln
– 2 Teelöffel Korianderpulver
– 3 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
– 2 kleine Zimtstangen
– grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung eines Kaninchenauflaufs mit Oliven und kandierten Zitronen

1 Knoblauch und Zwiebeln schälen, dann hacken. Von den kandierten Zitronen das Fruchtfleisch entfernen und die Schale in Streifen schneiden. Von der abgespülten Bio-Zitrone die Schale abtrennen und in kleine Würfel schneiden. Die Kardamomkapseln einstechen.

2 Schalten Sie den Backofen auf Stufe 6 (180°) ein.

3 Das Kaninchen in einer Auflaufform mit 1 Esslöffel Öl kurz anbraten und die Stücke beiseite legen.

4 Das restliche Öl in die Auflaufform geben und die Zwiebeln und Gewürze unter Rühren kurz anbraten.

5 Fleisch, Oliven, frische Zitronenschale, kandierte Zitronenstreifen, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Etwas bis zum Rand mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen. Abdecken und 45 Minuten backen.

6 Mit gewaschener und gehackter Petersilie bestreut und mit Grieß servieren.

SCHMECKT GUT