Mille-feuilles Kartoffeln und überraschen Sie Ihre Gäste. Es ist erstaunlich, was man mit einer Muffinform machen kann. Entdecken Sie nach Spaghetti oder Croque-Madame Kartoffelmuffins.

Diese Mini-Gratins sind nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr einfach zuzubereiten, sie werden einfach in Muffinformen gebacken . Zudem bleibt die Zubereitung sehr schnell und enthält wenige Zutaten und Fett. Perfekt, oder?!

Sie können sie sogar im Voraus vorbereiten und der Party mehr Zeit widmen …

Damit das Rezept gelingt, müssen Sie die Zutaten sorgfältig abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zubereitung : 10 Minuten
Kochen : 55 Minuten

Zutaten für 12 Muffins:

– 45 g weiche Butter + etwas für die Muscheln
– 6 große Kartoffeln (ca. 1,2 kg)
– 3 g Knoblauchpulver
– 30 g Parmesan
– Thymian
– Salz und Pfeffer

Zubereitung für Kartoffel-Millefeuilles

Kartoffeln schälen, abspülen und trocknen.

Mit einer Mandoline in sehr dünne Scheiben schneiden.

In einer großen Salatschüssel die Kartoffeln anrichten.

Weiche Butter, geriebenen Parmesan und Knoblauchpulver hinzufügen. Salz und Pfeffer hinzufügen. Mischen.

Die Muffinformen großzügig mit Butter bestreichen.

Die Kartoffelscheiben in jede Form stapeln und mit Thymian bestreuen.

55 Minuten bis eine Stunde backen.

Lassen Sie es 5 Minuten lang abkühlen, bevor Sie die einzelnen Millefeuilles mit einer Gabel herausnehmen.

Sofort servieren!

Genieße dein Essen