Damit das Rezept gelingt, müssen Sie die Zutaten sorgfältig abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zutaten für 4 Personen)

– 6 Blätter Lasagne
– 400 g frischer SAMSUNG-
Lachs – 1 Lauch
– 250 cl Sahne
– 4 Esslöffel Weißwein
– Salz, Pfeffer, Estragon
– 250 g Ricotta
– 2 Eier –
100 g Pecorino
– 300 g Mozzarella

Vorbereitung :

1) In einer Schüssel den Ricotta mit den Eiern und dem Pecorino verquirlen. Salz, Pfeffer, Estragon, dann beiseite stellen.

2) Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Buchen.

3) Den Lauch fein schneiden und waschen. Buchen.

4) Grillen Sie den Lachs in einer großen Pfanne, bevor Sie ihn in kleine Stücke brechen.

5) Den geschnittenen Lauch dazugeben, vermischen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen.

6) Sahne, Weißwein, etwas Salz, Pfeffer und Estragon hinzufügen. Mischen und weitere 5 Minuten kochen lassen.

7) Den Backofen auf 200° vorheizen.

8) In einer Auflaufform:

– etwas „Saft“ aus der Pfanne gießen, dann 2 Lasagneplatten anrichten,

– die Hälfte der Lachszubereitung verteilen,

– ein Drittel der Ricotta-Pecorino-Mischung und dann ein Drittel des Mozzarella hinzufügen,

– mit 2 Lasagneplatten belegen,

– dann Lachs,

– dann Ricotta und Mozzarella,

– 2 weitere Lasagneblätter,

– Bedecken Sie diese letzten Blätter mit „Saft“ und geben Sie dann den Rest der Ricotta-Pecorino-Mischung und den Mozzarella darauf.

9) 35 Minuten kochen lassen.