Damit das Rezept gelingt, müssen Sie die Zutaten sorgfältig abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zutaten (für 6 Personen)

– 400 g Savoyer Crozets mit Buchweizen
– 250 g dicke Crème fraîche
– 10 cl trockener Weißwein
– 150 g frische Champignons
– 200 g Comté-Käse
– Salz, Pfeffer

Vorbereitung :

1) Die Crozets nach Packungsanweisung kochen (zu Hause 18 Minuten in kochendem Salzwasser).

2) Abgießen, dann mit Sahne und Weißwein vermischen. Salzen, pfeffern und beiseite stellen.

3) Die Pilze schälen und in Scheiben schneiden. Den Comté mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Buchen.

4) Den Backofen auf 180° vorheizen.

5) In eine gebutterte Gratinform 1/3 der Crozets mit Sahne, dann die Hälfte der Champignons und 1/3 des Comté geben.

Mit einem weiteren Drittel der Crozets, den restlichen Pilzen und einem weiteren Drittel des Comté-Käses bedecken.

Gießen Sie das letzte Drittel der Crozets in die Form, dann den Rest des Kreises.

6) 20 Minuten kochen, bis das Gratin goldbraun ist. Mit einem grünen Salat servieren, eventuell garniert mit Trockenschinken-Chiffonade.