Damit das Rezept gelingt, müssen Sie die Zutaten sorgfältig abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zutaten : Für 8 Teile: 8 SP – Grün / 7 SP – Blau / 7 SP – Lila

250 g Erdbeere
4 Blätter Gelatine
500 ml Magermilch
3 Eigelb
75 g Zucker
30 g Kartoffelstärke
1 heller Mürbeteig oder Blätterteig

Zubereitung :
Den Backofen auf 180°C (Stufe 6) vorheizen.

Die Gelatineblätter 5 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen.

Die Milch erhitzen und die abgetropfte Gelatine schmelzen.

Das Eigelb mit dem Zucker verquirlen und dann die Stärke hinzufügen.

Unter Rühren langsam die heiße Milch in die Mischung gießen.

Bei schwacher Hitze erneut kochen lassen, bis das erste Mal köchelt.

In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

Rollen Sie den Blätterteig in einer Kuchenform aus und legen Sie dann eine andere Form hinein, damit er gart, ohne dass er aufquillt (verwenden Sie getrocknete Bohnen, wenn Sie nicht die richtige Form haben).

Den Teig 20 Minuten backen.

Lassen Sie den Teig abkühlen, bevor Sie die Konditorcreme hineingießen. Die Tarte mit den halbierten Erdbeeren garnieren.