Für dieses Zucchini-Tomaten-Lasagne-Rezept verwenden wir keine Lasagneblätter. Alles wird nur mit der Zucchini gemacht, die wir in dünne Scheiben schneiden.

Diese Lasagne ist ein gutes, leichtes, gratiniertes Gericht mit Zucchini, Hühnerschinken, Tomaten in Sauce und Mozzarella. Es lässt sich einfach und sehr schnell zu einer vollständigen und vor allem leichten Mahlzeit zubereiten, die mit der Weight Watchers-Diät kompatibel ist.

Zutaten für 4 Personen: – 3 EL/Person –
500 g Zucchini,
200 g Hähnchenschinkenscheiben,
180 g gekochte Tomatensauce,
125 g fettarmer Mozzarella,
20 g geriebener Parmesan,
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Um diese Zucchini-Tomaten-Lasagne zuzubereiten, waschen Sie zunächst die Zucchini, schneiden Sie sie dann der Länge nach in dünne Scheiben und würzen Sie sie dann.

Schneiden Sie den Mozzarella in kleine Würfel und legen Sie dann eine Schicht Zucchini auf den Boden einer Auflaufform.

Dann eine Schicht Schinken auflegen und dann die Mozzarellawürfel und die Tomatensauce hinzufügen.

Diesen Vorgang fortsetzen, bis die Zutaten aufgebraucht sind, dann mit einer Schicht Zucchini abschließen und mit Parmesan bestreuen.

Kochen Sie die Zucchini-Tomaten-Lasagne 35 Minuten lang bei 180° im Ofen, bevor Sie dieses Gericht heiß servieren.