Für Liebhaber von Shortbread-Rezepten sind diese Kekse ein Traum! Außerdem sind sie sehr einfach zuzubereiten!

Ich biete Ihnen eine kleine Leckerei zum Genießen zur Teezeit an. Diese kleinen Kekse waren letztes Jahr sehr in Mode, aber ich hatte keine Zeit, sie zu probieren.

Es ist jetzt fertig und ich bereue es überhaupt nicht, es ist so gut. Dieses Rezept stammt von hier und da es perfekt ist, habe ich nichts geändert

Für das Rezept benötigen Sie also:

Zubereitungszeit: 15 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Gesamt: 1 Std. 55 Min

Zutaten:

– 250 g Mehl
– ​​175 g Butter
– 75 g Puderzucker
– Puderzucker

Vorbereitung:

Schritt: 1
Geben Sie Mehl, weiche Butter und Puderzucker in die Schüssel einer Küchenmaschine.

Schritt: 2
Mit dem Küchenmesser einige Minuten lang schlagen.

Schritt: 3
Aus dem Teig eine Wurst formen und in Zucker wälzen.

Schritt: 4
Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.

Schritt: 5
Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Schritt: 6
Nehmen Sie den Teig aus der Plastikfolie. Schneiden Sie 1 cm dicke Stücke ab und legen Sie diese auf ein Blech.

Schritt: 7
8 bis 10 Minuten im Ofen garen. Kühlen Sie sie auf einem Gestell ab.