Weihnachten steht vor der Tür und mit ihm die Lust auf würzige Leckereien… Diesmal sind es Madeleines. So sind Madeleines zu weihnachtlichen Aromen geworden. Ein reines Wunder!

Genießen Sie diese Madeleines mit Weihnachtsgewürzen, köstlichen Gewürzaromen, die ich mag und die sehr gut zu diesem von Herrn Proust so geschätzten kleinen Kuchen passen.

Madeleines mit Weihnachtsgewürzen verleihen diesen kleinen weichen Keksen vom lieben Marcel Proust einen leicht würzigen Geschmack. Ich kann Ihnen versichern, dass der zarte Duft von Gewürzen, Zimt, Nelken und Kardamom Ihre Geschmacksknospen auf eine Reise mitnehmen wird.Bekanntmachung

Entdecken Sie dieses Rezept für Madeleines mit Weihnachtsgewürzen. Leckere Madeleines, die nach Weihnachten duften!

Befolgen Sie das Rezept und bereiten Sie es selbst zu, die Zutaten werden an Ihren Fingern abgezählt, es sind sehr wenige und vielleicht haben Sie sie schon! Versuch es

Deshalb hier einige Erklärungen:

Damit das Rezept gelingt, müssen Sie die Zutaten sorgfältig abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Für das Rezept benötigen Sie also:

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Zubereitung: 10 Min.
Kochen: 12 Min.
Gesamtzeit: 22 Min

Zutaten für 6 Personen

– 2 große Eier
– 100 g Zucker
– 150 g Mehl
– ​​1 Zitronenschale
– ½ Teelöffel Hefe
– 100 g Butter
– 1 Prise Salz
– 1 Teelöffel Weihnachtsgewürze

Vorbereitung:

Schritt: 1
Butter schmelzen. Lass es abkühlen. Schale der Zitrone abreiben.

Schritt: 2
Eier und Zucker verrühren, bis die Masse schaumig ist.

Schritt: 3
Mehl, gesiebte Hefe und den Teelöffel Weihnachtsgewürze hinzufügen.

Schritt: 4
Geben Sie die geschmolzene Butter und dann die Zitronenschale hinzu. Gut mischen.

Schritt: 5
Füllen Sie die Formen zu 3/4 und backen Sie sie 4 Minuten lang bei 240 °C (Stufe 7–8). Anschließend 6 bis 8 Min. bei 180°C.

Schritt: 6
Ich habe Demarle-Silikonformen verwendet, aber wenn Sie keine Silikonformen verwenden, buttern und bemehlen Sie die Madeleine-Formen.

Schritt: 7
Dann die Madeleines aus der Form nehmen und aufbewahren.