Dies ist ein sehr einfach zuzubereitendes und für jeden zugängliches Rezept! RecettePlat empfiehlt diese unwiderstehlichen Schokoladenmakronen als Dessert für Ihr nächstes Feiertagsessen.

Zutaten :
FÜR DIE SCHALEN
150 g Puderzucker
75 g Mandelpulver
30 g Kakao
3 Eiweiß (ca. 95-100 g)
90 g Zucker

FÜR DIE GANACHE
130 ml 35 % flüssige Sahne
130 g dunkle Schokolade

Zubereitung:
Die Schokolade in kleine Stücke schneiden und in eine Salatschüssel geben.

Die Sahne aufkochen und über die Schokolade gießen. Mit einem Holzlöffel vorsichtig von der Mitte aus verrühren. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Puderzucker, Mandelpulver und Kakao vermischen. Durch ein Sieb passieren (Sie erhalten eine sehr feine Mischung, die zur Herstellung schöner Muscheln beiträgt)

Das Eiweiß steif schlagen (vorher abwiegen, so dass es 95-100g wiegt). Den Zucker nach und nach hinzufügen. Sobald alles fest und glänzend ist, die Pulvermischung darübergießen.

Mit einem Spatel vorsichtig von oben nach unten verrühren, bis ein homogener Teig entsteht. Es sollte weder zu gleichmäßig noch zu glatt sein.

Auf einem mit Backpapier bedeckten Backblech mit einem Spritzbeutel kleine Kreise (oder eine andere Form) formen.

30 Minuten ruhen lassen (die Oberseite des Macarons sollte nicht am Finger kleben bleiben). 10 Minuten bei 180 °C/350 °F backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Garnieren Sie Ihre Macarons mit der Ganache (am besten mit einem Spritzbeutel). Im Kühlschrank aufbewahren.