Unfehlbarer Kokosnussflan mit Vanille:
Ein supereinfaches, exotisches Dessert, jemand? Rezept für Vanille-Kokos-Flan, ein einfach zuzubereitendes Dessert mit 2 Texturen

anders : cremiger Flan mit dem guten Geschmack von Vanille und angereicherter Kokosnuss und weicher Kokosnuss-Keksbasis. Auf magische Weise trennen sich die beiden Schichten beim Kochen von selbst …

Zutaten:
400 g gesüßte Kondensmilch,
100 g Kokosraspeln,
300 ml Kokosmilch,
3 Eier,
1 Vanilleschote,
30 ml Wasser,
125 g Zucker

Zubereitung:
Eiweiß und Eigelb trennen

Das Eiweiß steif schlagen

Mischen Sie das Eigelb mit der geraspelten Kokosnuss und der gesüßten Kondensmilch

Kratzen Sie das Mark aus der Vanilleschote und geben Sie es zur Zubereitung hinzu (oder verwenden Sie 1 Päckchen Vanillezucker).

Kokosmilch dazugeben, verrühren

Dann das Eiweiß hinzufügen und darauf achten, dass die Luftblasen nicht zerplatzen.

Bereiten Sie Karamell zu, geben Sie Zucker und Wasser in einen Topf und erhitzen Sie das Karamell bei mittlerer Hitze. Wenn es bernsteinfarben ist, verteilen Sie es auf dem Boden Ihrer Form

Die Mischung darübergießen und 45 Minuten bei 180 °C im Wasserbad garen!

Lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es aus der Form lösen (zur Erleichterung tauchen Sie die Form vor dem Entformen in etwas heißes Wasser, um das gesamte Karamell zu schmelzen).